Paartherapie, Psychotherapie & Beratung




"Ich glaube daran, dass das größte Geschenk,

das ich von jemanden empfangen kann, ist,

gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden.

Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist,

den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren.

Wenn dies geschieht entsteht Kontakt." (Satir)


 

erlebnisorientierte Paartherapie

Wenn Sie als Paar an einem Wendepunkt stehen, wo es weder vorwärts noch rückwärts geht.  Und die Unterstützung von Freunden und Familie nicht mehr ausreichend ist, könnte es hilfreich sein eine Paartherapie in Anspruch zu nehmen. Paartherapie folgt dem Ziel der Aufarbeitung und Überwindung partnerschaftlicher Konflikte. Gemeinsam schauen wir uns an, wo Ihre Reibungspunkte liegen. Sie haben Zeit und Raum für sich als Paar.

 

Häufige Auseinandersetzungen, Missverständnisse oder Kommunikationsprobleme können eine Partnerschaft belasten. Vorwürfe, Machtspiele, unterschiedliche Bedürfnisse können Paare voneinander entfernen. In einer Paartherapie, schauen wir auf diese oder andere Themen. Der empathische, ermutigende, unterstützende und wertfreie Blick von außen kann klärend wirken (bei Neugestaltung oder Trennung).



Lösungen finden - Unterstützung geben - Veränderung wagen - Grenzen setzen  -Ins Gespräch kommen - Neue Perspektiven sehen - Andere Wege gehen


systemische Beratung & Therapie


Zunächst möchte ich Ihnen meine Therapiemethode etwas näher bringen. Der systemische Ansatz ist ressourcen- und lösungsorientiert. Der Blick geht weg vom Problem und hin zur Lösung. Wir arbeiten mit Ihren Ressourcen, um neue Strategien zu entwickeln wie Sie im Alltag wieder besser zurecht kommen können. Es kann einer Person nicht gut gehen, wenn etwas in ihrer Vergangenheit oder gegenwärtig unklar ist. Systemische Methoden sollen diese Unklarheiten sichtbar machen. Bei einem Treffen im geschützten Rahmen bekommt Ihr Problem ausreichend Raum, wir konzentrieren uns aber nachfolgend auf die Lösungsfindung. Der systemische Ansatz ist der Meinung, dass alle Komponenten eines Systems (z.B. Partner, Familie, Arbeitskollegen) an der Entstehung von Problemen beteiligt sein können. Er schaut auf alle Systemmitglieder und nicht nur auf denjenigen dem es nicht gut geht.

Psychotherapie & Beratung


Psychotherapie (HeilprG.) ist erforderlich, wenn Sie Ihren Alltag nicht mehr selbständig bestreiten können. Wenn Sie antriebslos oder freudlos sind und nicht wissen wie Sie den Tag überstehen sollen. Eine Psychotherapie in Anspruch zu nehmen, ist ein Weg mehr Verantwortung für die eigene Lebensgestaltung zu übernehmen.

 

 

Psychologische Beratung erfolgt bei kleineren Konflikten, ohne das eine therapierelevante psychische Störung dahinter liegt. Wenn Sie unentschlossen sind und den klaren Blick von außen benötigen. Mögliche Themen in einer Beratung können sein z.B. Probleme am Arbeitsplatz, berufliche Neuorientierung, persönliche und soziale Konflikte. 

 

 

 

Elternberatung


"Manchmal verstehe ich dich nicht, ich möchte aber das es uns gut geht."

 

Jedes Kind wird mit dem Bedürfnis geboren, enge und intensive Beziehungen einzugehen, sich zu binden. Eine sichere Bindung zu den Eltern ist die Grundvoraussetzung, damit Kinder zu starken Persönlichkeiten heranwachsen können. Und diese wird gelingen, wenn Eltern achtsam und feinfühlig auf die Bedürfnisse ihrer Kinder eingehen. 

 

Erziehungsmethoden wie sie früher gelebt wurden, werden immer mehr infrage gestellt (Entwicklungspsychologie, Bindungsforschung, Kleinkinderforschung). Eltern wollen ihre Kinder nicht mehr durch starre Regeln, autoritäres Verhalten oder Strafen erziehen. Sie wünschen sich eine Beziehung auf Augenhöhe ohne dabei die Führung abzugeben. Bei meiner Arbeit möchte ich Eltern darin bestärken, auf neuen Wegen in der Erziehung zugehen. Ich möchte Sie dabei unterstützen eine konstruktive, vertrauensvolle und wertschätzende Beziehung zu ihrem Kind in den Mittelpunkt zu stellen. 

KIT - Kinder in Trennungsprozessen


Nach einer Trennung suchen viele Eltern für ihre Kinder und für sich selbst Unterstützung. Die einschneidenden Veränderungen im Alltag, die Neuorganisation der Familie und die emotionale Verarbeitung stellen für alle Beteiligten eine große Herausforderung dar. Es kann Eltern entlasten, wenn sie ihren Kindern, insbesondere bei der emotionalen Bewältigung der Trennung, Hilfe und Unterstützung zugänglich machen können.

 

Unser Gruppenangebot (nach Funke und Weiß) richtet sich an Kinder getrennter Eltern im Alter von 7 bis 12 Jahren. Die integrierte Eltern- und Familienarbeit ermöglicht eine wirksame Unterstützung für das gesamte Familiensystem.

 

Wir möchten durch unser Angebot einen Möglichkeitsraum schaffen, in dem neue Impulse für die Trennungsverarbeitung genutzt werden können.

 

 



„Sich seinen Problemen zu stellen und bewusst zu werden, ist ein mutiger und lohnender Schritt."


Kosten

Die Kosten für therapeutische oder beratende Leistungen werden nicht von der Krankenkasse übernommen und  privat in Rechnung gestellt. Sind Sie privat versichert mit der Zusatzleistung Heilpraktiker, können nach Antrag die Kosten teilweise oder vollständig von der Kasse übernommen werden.  Sie entscheiden wie oft Sie eine Beratung in Anspruch nehmen wollen. 

 

 

Einzeltherapie:

50 min - 50 € USt. befreit 



psychologische Beratung:

50 min - 50 € zzgl. MwSt. 

 

Paartherapie Erstgespräch:  

60 min - 90 € zzgl. MwSt.

90 min - 120 € zzgl. MwSt.

 

 

                                                                                                    

 



SPRECHZEIT - Therapeutische Praxis für Sprache, Bindung & Beziehung

Marga Bielesch

 

Obere Schlossgasse 1

99423 Weimar

Telefon:   03643 / 501931

Fax:           03643 / 9002147

E-Mail: kontakt@praxisbielesch.de